Verabschiedung DDr. Peter BITSCHNAU

September 25, 2016

Am 25. September fand in Silbertal die feierliche Verabschiedung von Pfarrer DDr. Peter Bitschnau statt.

 

 

Der Obmann des Pfarrkirchenrates Josef DÖNZ konnte neben dem neuen Pfarrer Mag. Hans TINKHAUSER auch Generalvikar Msgr. Rudolf BISCHOF, Bürgermeister Thomas ZUDRELL, Vizebürgermeisterin Anita DÖNZ, Altbürgermeister Willi SÄLY, alle Freunde und Bekannte von Pfarrer Peter, die Bürgermusik Silbertal mit Kapellmeisterin Evelyn SADJAK sowie viele Silbertalerinnen und Silbertaler begrüßen.

 

 

33 Jahre Pfarrer im Silbertal

 

Pfarrer Peter, am 6. Jänner 1931 in Schruns geboren, wurde 1957 in Innsbruck zum Priester geweiht. Von 1957 bis 1960 war er Pfarrer in Langen am Arlberg und von 1961 bis 1962 Kaplan in Wolfurt. Im Jahr 1962 begann er sein Studium in Rom und schloss im Jahr 1965 dieses als Doktor der Theologie ab. In den Jahren 1965 bis 1967 wirkte Pfarrer Peter als Kaplan in Dornbirn-Hatlerdorf, im Anschluss ging er nach Brand, wo er die Pfarrgemeinde bis 1983 führte. Im Jahr 1983 übernahm Pfarrer Peter schließlich die Pfarrgemeinde Tschagguns. Im gleichen Jahr wurde ihm die Pfarre Silbertal für ein bis zwei Jahre übergeben – 33 Jahre sind daraus geworden.

 

 

Seelsorger und Bauherr

 

In den nun 33 Jahren als Seelsorger in der Pfarrgemeinde Silbertal war es Pfarrer Peter stets ein Anliegen, die Kranken und Gebrechlichen seiner Pfarrgemeinde zu besuchen. Diese Besuche führten ihn bis weit über die Landesgrenzen hinaus, es ist und war ihm kein Weg zu weit und zu beschwerlich, um den Kontakt mit seinen Schäfchen zu halten.

Den Silbertalern in Erinnerung bleiben wird Pfarrer Peter aber auch aufgrund seiner baulichen Tätigkeiten. Die Pfarre Silbertal besitzt einige Gebäude und Ställe, welche immer wieder saniert werden mussten. Pfarrer Peter war es immer eine Genugtuung so manches Dach mit Hilfe der Silbertaler mit Schindeln zu decken. Komplett renoviert wurde unter seiner Führung das Vereinshaus. So manche Nachbargemeinde beneidet uns um den schönen Veranstaltungssaal. Für die Bürgermusik wurde im Vereinshaus ein neues Probelokal in Zusammenarbeit mit der Gemeinde, der Bürgermusik und der Pfarre gebaut. Aber auch bei der Kristberger Agatha-Kapelle galt es immer wieder, Renovierungsarbeiten durchzuführen. Sämtliche Renovierungsarbeiten wurden ohne Darlehen durchgeführt. Ihm und unserem Altbürgermeister Willi Säly war kein Weg zu weit, um für Förderungen anzuklopfen – für die Renovierung des Vereinshauses fuhren sie gar bis nach Brüssel.

 

 

Neues Glockengeläut

 

Aufgrund der dringenden Generalsanierung war das Kirchengeläut der Pfarrkirche zu den Heiligen St. Nikolaus und St. Josef für einige Wochen stumm. Zu Ehren der Verabschiedung von Pfarrer Peter wurde anlässlich dieses Festtages das neue Glockengeläut der Pfarrkirche durch den Obmann des Pfarrkirchenrates Josef DÖNZ und Pfarrer Peter geläutet und erfreut seither wieder die Silbertalerinnen und Silbertaler. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Pfarrkirchenrat sowie vor allem auch an Ludwig ZUDRELL mit seinem Team für deren Einsatz und Hilfe!

 

 

Musikalische Verabschiedung

 

Nach der heiligen Messe, welche von Pfarrer Peter BITSCHNAU, Pfarrer Hans TINKHAUSER und Generalvikar Rudolf BISCHOF gemeinsam zelebriert wurde, spielte die Bürgermusik Silbertal unter der Leitung von Evelyn SADJAK zum Frühschoppen auf. So manche Anekdote aus den vergangenen 33 Jahren wurde bei Speis und Trank nicht nur von Pfarrer Peter, sondern auch von den Silbertalerinnen und Silbertalern zum Besten gegeben. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle den zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfern, den Kuchenbäckern und allen Sponsoren – der Reinerlös der Veranstaltung kommt der Sanierung des Kirchengeläutes zugute.

 

 

Vergelt´s Gott

 

Werter Pfarrer Peter, für deinen Einsatz, für dein Wirken, für dein unvergessliches Engagement zum Wohle unserer Bevölkerung und Gemeinde sprechen wir dir ein herzliches Vergelt´s Gott aus und wünschen dir weiterhin beste Gesundheit und Gottes Segen!

 

BILDERGALERIE

zurück

 

 

 

      

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload